hier geht's zum Livestream:

Montag, 15. November 2021

Der gute Ton 22.11.2021: Wie für einen Podcast komponieren? Klingende Zeitgeschichte, Kapitel 2 – Die Akademisierung der Schönbergschule

Die Klingende Zeitgeschichte setzt sich mit der Geschichte der Universität für Musik und darstellende Kunst Wien (mdw) auseinander. In der dreiteiligen Podcastreihe werden verschiedene Randgeschichten der mdw präsentiert und mithilfe von Originalzitaten und Dokumenten hörbar gemacht. „Der gute Ton“ stellt dieses institutsübergreifende Projekt vor.

Das zweite Kapitel rekapituliert das Verhältnis zwischen Arnold Schönberg und der mdw. Moderatorin Anna Warzinek thematisiert mit dem Komponisten Haruki Noda Schönbergs Kontakte und Tätigkeiten an der mdw, die sogenannte Schönbergschule und sein Erbe, das bis in die Gegenwart reicht.

Haruki Noda ist musikalischer Leiter des Projekts "Klingende Zeitgeschichte" und er erzählt vom  Prozess des Komponierens zu einem vorgegebenen Text. Sieben Studierende des Kompositionsstudienganges der mdw haben Musik für den Podcast geschaffen.