hier geht's zum Livestream:

Mittwoch, 19. November 2014

Zum Nachhören: Der gute Ton 24.11.2014 - LOST IN SPACE - Teil 1: Science/Fiction

Seit jeher beflügeln Sterne und Himmel die menschliche Vorstellungskraft. Mit dem Beginn der Raumfahrt scheinen die Grenzen zwischen Mach- und Erträumbarem immer mehr zu verschwimmen. Science-Fiction beeinflusst die Realität, wodurch eine spannende Wechselwirkung entsteht. Wohin führt uns diese Entwicklung: ist eine Zukunft im All eine Utopie oder eine Dystopie? Das Vordringen in den Weltraum stellt den Menschen vor neue Herausforderungen. Wie muss Mann/Frau beschaffen sein, um im Weltraum oder auf einem fremden Planeten überleben zu können? Welche Lösungen und Ideen entstanden aus Science Fiction? Und wie klingt eigentlich das All?
Über diese und andere Fragen geht es im ersten Teil unserer neuen mehrteiligen Reihe Lost in Space. Zu Gast ist Autorin, Wissenschaftsjournalistin und Filmemacherin Ulrike Schmitzer. Für spacig/trashige Musikuntermalung mit Signations und Synthie-Sounds ist gesorgt.

Sendegestaltung:

Daniel Castoral, Hans Groiss, Patricia Enigl, Peter Palme, Peter Weinlich, Serkan Gürkan, Stefan Weiser und Tobias Leibetseder

Hier ein Link zu Ulrike Schmitzers Roman Es ist die Schwerkraft, die uns umbringt http://www.editionatelier.at/es-ist-die-schwerkraft-die-uns-umbringt.html



Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen